Burgplatz 2 • 02977 Hoyerswerda • Telefon 03571 / 60 41 60 • Fax 03571 / 60 49 32 • eMail: info@sportbund-lausitzer-seenland.de

Archiv für das Jahr: 2015

Danke für einen ganz besonderen Trainingstag

17.06.2015 Kategorie: Allgemein Kommentar verfassen
hover

Gerne folgten wir der Einladung von Herrn Mario Tröster zum diesjährigen Tony Janschke Camp in die VBH – Arena. Die Mädchen und Jungen der Kita hatten schon mit Spannung darauf gewartet.

Am 05.06.15 war es dann endlich soweit. Bei strahlendem Sonnenschein und mit hochmotivierten Kindern durchliefen wir fünf Fußball – Sport – Stationen. Dabei wurden wir von den Trainern super unterstützt. Die Zeit verging wie im Fluge, alle hatten viel Spaß.

Und das Beste kam zum Schluss

Den Fußballprofi selbst einmal ganz hautnah zu erleben, das war ein Highlight für alle. Natürlich wollten alle Kinder auf das Foto mit ihrem Star. Gern erfüllte er uns diesen Wunsch.

Wir möchten uns bei allen Beteiligten und Helfern und bei Tony Jantschke für diesen erlebnisreichen Tag ganz herzlich bedanken.

Kinderfest mit Clown Zitzewitz und Zottelfloh

11.06.2015 Kategorie: Allgemein, Feste/Feiern Kommentar verfassen
hover

Am 10. Juni 2015 warteten alle Kinder unserer beiden Kitas Wirbelwind und Sausewind gespannt auf einen ganz besonderen Gast aus Dresden. Wir hatten „Clown Zitzewitz und seinen Freund Zottelfloh“  vom Förderverein „Mit Köpfchen gegen Krebs – Aufklärung für Kinder und Jugendliche e.V.“ des Universitäts  Krebs Centrum  Dresden (UCC)  zu unserem Kinderfest eingeladen.

Das Thema „Sonnenschutz  für Kinderhaut“ liegt uns gerade jetzt, kurz vor dem Sommerurlaub sehr am Herzen. Unsere Kinder sollen gesund aufwachsen und gesund bleiben, denn jeder Sonnenbrand im Kindesalter erhöht das Risiko, später an Hautkrebs zu erkranken. Kinder sollen schon sehr früh wissen, warum es so wichtig ist, sich vor der Sonne zu schützen und was alles zum optimalen Schutz dazu gehört.

Clown Zitzewitz hatte natürlich alle Materialien rund um das Thema Sonnenschutz in seinem großen Reisekoffer  verstaut. Die riesengroße Sonnenbrille für die Augen, die einfach nicht auf der Nase bleiben wollte, der lustige bunte Sonnenhut, den der Wind dauernd vom Kopf pustete,  die leichte Sommerkleidung, in die der Clown sogar hinein- und hinausklettern konnte, der kunterbunte  Sonnenschirm, der einfach immer wieder zuklappte ….,  unser Clown hatte ganz schöne Probleme, sehr zur Freude und zum Spaß unserer Kinder.

Unsere älteren Kinder wussten schon sehr gut, wie man sich am besten vor der Sonne schützt, denn Projekte zur Prävention sind wichtige  Bausteine in unserer Konzeption „Gesund Aufwachsen“.

Die lustigen Streiche und Kunststückchen des Clowns ließen an diesem Vormittag alle Kinderherzen höher schlagen und die Kinder lernen bei Spaß und Spiel.  Natürlich hatte unsere Andrea  für alle Kinder auch noch eine „kühle Leckerei“ vorbereitet und die Mutti von Leandra und Leonard brachte für alle Kinder extra einen Kuchen vorbei –  ein herzliches Dankeschön Frau Henßchen!!!

So verging die Zeit wie im Fluge und die Kinder überreichten zum Abschluss dem Clown Zitzewitz  eine Geldspende, die vorher in den Kitas eingesammelt wurde, für diese so wichtige Präventionsarbeit.  Dafür ein ganz herzliches Dankeschön allen Eltern, Erzieherinnen und sonstigen Spendern, die sich an dieser so wichtigen Spendenaktion beteiligt haben.

Aber auch Clown Zitzewitz kam nicht mit leeren Händen. Alle Kindergartenkinder konnten eine kleine  Sonnenmilch mit dem richtigen Lichtschutzfaktor für Kinderhaut und wichtiges Infomaterial zum Sonnenschutz mit nach Hause nehmen und  alle  unsere Kinder, die das großes  Sommersportfest am 03. Juli in Knappenrode besuchen werden, erhalten dann dort zum Fest noch ein gratis Sonnenhütchen für den optimalen Sonnenschutz.

Wir freuen uns schon auf diesen erlebnisreichen Tag.

Ingrid Hübner

Leiterin Kita Sausewind

2

Kindersportfest im Sausewind

29.05.2015 Kategorie: Feste/Feiern Kommentar verfassen
hover

Am 22. Mai diesen Jahres fand in unserer Kita „Sausewind“ unser jährliches Kindersportfest statt.

Mein Auftrag war es, gemeinsam mit den Erzieherinnen für die Kinder einen erlebnisreichen Vormittag mit viel Sport und Spaß zu organisieren.

Nach einer tollen Erwärmung mit einem Bewegungslied gab es für jedes Kind einen Laufzettel. Auf diesem gab es an den Stationen wie Bobby Card Rennen, Klettern, Zielwerfen oder Sackhüpfen, was die Kinder entweder allein oder zu zweit meistern mussten, einen Stempel.

Außerdem konnten die Kinder bei der Schatzsuche kleine Überraschungen im Sandkasten finden, natürlich mussten sie dafür erst mal ordentlich buddeln.

Sogar die Kleinsten konnten in einem Parcours unter Beweis stellen, wie flink sie schon sind.

Auch für das leibliche Wohl der kleinen Sportler wurde natürlich gesorgt, unsere Ernährungsfachkraft Andrea versorgte an ihrem Stand die Kinder mit reichlich leckerem Obst und Getränken.

Zum Abschluss durften die Kinder noch ausgiebig auf der Hüpfburg springen und spielen.

Am Ende dieses tollen Sportfestes übergaben die Erzieherinnen ihren Schützlingen im Tausch gegen den Stempelzettel ihre verdiente Urkunde. Stolz konnten die Kinder sie mit nach Hause nehmen.

Ich sage Christiane Kuhn, allen Erzieherinnen, Andrea Ollek, und unserem Hausmeister Ilja Welschke herzlich Danke für die tolle Unterstützung und Mithilfe. So wurde mein erstes Kindersportfest ein voller Erfolg.

 

David Walter

Praktikant

top